4 Jahre Corona – Diktatur ... ???

4 Jahre Corona – Diktatur ... ???

Es wird langsam Zeit auch für die restliche noch schlafende Bevölkerung aufzuwachen, denn es gibt verschiedene Anzeichen dass die Corona – Diktatur, wenn wir diese jetzt nicht umgehend stoppen, uns noch weitere Jahre begleiten wird. Selbstverständlich inklusive den unnötigen, sinnlosen und gefährlichen Corona-Maßnahmen, welche uns extrem stark in viele unserer Grundrechte weiter einschränken werden.

Daher ist jetzt die Zeit gekommen, rigoros und konsequent, gegen die deutsche Bundesregierung vorzugehen.  Wenn wir jetzt nicht aktiv werden, werden wir in sehr naher Zukunft unter einer nie da gewesenen Diktatur, Armut und meiner Meinung nach auch einem innerdeutschen Bürgerkrieg zu leiden haben.

Am 20.10.2020 veröffentlichte kla.tv einen sehr interessanten Beitrag. Ich zitiere hier den Sendungstext:

Beim Bundesministerium für Gesundheit ging eine öffentliche Anfrage ein,
welche PR-Agenturen die Kampagnen bezüglich Corona bisher beraten bzw. entwickelt haben.
Dazu teilte das Ministerium am 23. April 2020 mit:

„Die Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen erfolgt nach Durchführung einer europaweiten Ausschreibung seit 1. April diesen Jahres durch die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin. Das Auftragsvolumen wurde zum Zeitpunkt der Ausschreibung auf 22 Millionen Euro für die Dauer von 4 Jahren geschätzt.“

Dies bedeutet, dass die reibungslose und gleichgeschaltete Regierungs- und Medienkommunikation zum Thema Corona, also alles, was der Bürger darüber zu hören und zu sehen bekommt, durch eine der größten Werbeagenturen gesteuert wird.

Soll das ganze Land wirklich noch weitere vier Jahre mit dieser Corona-Panik gequält werden?

Einen Tag später, also am 21.10.2020 veröffentlichte das Rubikon - Magazin für die kritische Masse ebenfalls einen sehr interessanten Beitrag: „Der große Neustart“. Ich zitiere hier den wesentlichen Absatz:

In dem Interview mit dem US-Sender NBC in der Sendung „Meet the Press“
vom 11. Oktober 2020 erklärte Pharmagroßaktionär und Multimilliardär Gates
 dem ihn befragenden Journalisten, dass die Corona-Maßnahmen — samt Lockdowns, Verhaltensregeln
und Maskenzwang — noch etwa weitere vier Jahre bestehen bleiben sollen,

bis „das Virus ausgelöscht ist“.

Der Wiederaufbau — eigentlich ein Umbau nach den Vorstellungen von Gates, Weltwirtschaftsforum und Co
könne zehn Jahre oder mehr in Anspruch nehmen.

Wie viel Beweise braucht die schlafende Bevölkerung noch? - Und wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen? - Wollt ihr echt noch einige Jahre die Maske tragen und damit eurer Gesundheit schaden?

Der von Gates geplante und angesprochene Wiederaufbau ist ein Aufbau und Fertigstellung der neuen Weltordnung. Also einer nie da gewesenen weltweiten Diktatur, inklusive einer ebenfalls nie da gewesenen Bevölkerungsreduzierung!

Aktualisierung vom 05.01.2020

Nachfolgend eine sehr aussagefähige Grafik von der Internetseite des Bundesministerium der Finanzen. Auf der Seite ist das Datum vom 15.12.2020 angegeben. Rot eingekreist, ist zu lesen SCHLIESSUNG jan-Jun 2021. Das bedeutet, die Bundesregierung hat schon geplant, dass Schließungen bis Juni 2021 erfolgen sollen.



Hier sage ich, Martin Kraushaar, die haben gar nicht vor, den Lockdown Ende Januar, oder Ende März zu beenden. Ich wiederhole hier noch mal, die ganze Corona Diktatur, wird so lange fortgeführt, bis die neue Weltordnung fertig installiert wurde. Das kann ausschließlich durch uns, die Bevölkerung beendet werden.

Posted on