Meine Gedanken zur eventuellen Impfpflicht

Meine Gedanken zur eventuellen Impfpflicht

Wir haben Politikerinnen und Politiker, die genauestens wissen, dass durch die Impfungen andere Ziele erreicht werden sollen, als das, was man den Bürgerinnen und Bürgern aktuell vermittelt. Das sind dann in der Regel Politikerinnen und Politiker in hohen Positionen und Politikerinnen und Politiker, welche schon mal an einem Bilderberger Treffen oder an einem Treffen des Weltwirtschaftsforums in Davos teilgenommen haben. Und wir haben viele Politikerinnen und Politiker, die über Jahrzehnte dahin gehend konditioniert worden sind, zu glauben, sie handeln aktuell richtig!

Die Menschen, die jetzt zu Impfungen aufrufen, rufen meiner Meinung nach zum Selbstmord auf, und diejenigen, die eine Impfpflicht fordern und Zwangsimpfungen befürworten, rufen ebenfalls meiner Meinung nach, zum Massenmord auf.

Aktuell ist das Thema Impfpflicht ein Dauerthema, sowohl in sozialen Netzwerken als auch in allen Medien. Viele Systemärzte und viele Politikerinnen und Politiker fordern eine Corona - Impfpflicht. Teilweise nur für verschiedene Berufsgruppen und teilweise für die gesamte Bevölkerung. Dann auch inklusive Bußgeldern für Impfverweigerer und der zwanghaften Vorführung durch Polizei oder Bundeswehr beim Impfarzt. Also Zwangsimpfungen!

Aktuell gibt es in Tadschikistan und Turkmenistan verpflichtende Impfung für alle über 18-Jährige. Auch im Vatikan gibt es eine Impfpflicht für alle Angestellten und Bewohner. In Frankreich, Griechenland, Italien, Großbritannien, Russland und Teilen der USA gibt es Pflichtimpfungen in verschiedenen Berufsgruppen.

In Pakistan ist in der Provinz Belutschistan seit dem 1. Juli allen Nicht-Geimpften der Zutritt zu Ämtern, Einkaufszentren und Parks verboten, öffentliche Verkehrsmittel dürfen sie auch nicht nutzen. In der Provinz Sindh erhalten Beamte kein Gehalt mehr, wenn sie die Impfung verweigern. Die Provinz Punjab drohte allen Impfverweigerern, den Telefonanschluss zu kappen.

Angeblich gibt es bereits Zwangsimpfungen in China, und nach Berichten üben die australischen Truppen Zwangsimpfungen, also das von Haus zu Haus gehen, und die Durchführung von Zwangsimpfungen bei der australischen Bevölkerung.

Laut Wikipedia wird Terror folgendermaßen definiert: Der Terror (lateinisch terror „Schrecken“) ist die systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen.

Aktuell empfinde ich viele Staaten dieser Erde, inklusive der Bundesrepublik Deutschland als ein Terrorstaat. Dass was die deutsche Regierung, die Politikerinnen und Politiker in Deutschland in Zusammenarbeit mit den gleichgeschalteten Medien den Bürgerinnen und Bürgern zumuten, würde ich durchaus als eine Form des Terrorismus bezeichnen. Terrorismus gegen die Menschlichkeit!

Nun, ich bin der Meinung, dass das Widerstandsrecht aus Art. 20 Abs. 4 Grundgesetz, jetzt schon anwendbar ist ... Bzw. seit Monaten.


Fragen_mit_dem_Tensor_beantwortet

Für die Beantwortung von Ja und Nein Fragen, verwende ich gerne einen Tensor. Aufgrund meiner Erfahrung liege ich bei der Beantwortung bzw. der Richtigkeit der Ergebnisse bei rund 80 %. Habe gestern und heute gefragt, wird es dieses Jahr in Deutschland zu Zwangsimpfung kommen, die Antwort lautet: nein. Ich habe dann gefragt, wird es nächstes Jahr in Deutschland zu Zwangsimpfungen kommen, die Antwort lautet: nein.

Ich vermute, es wird in einigen Berufen eine Impfpflicht geben. Diese sollte dann meiner Meinung nach durch Kündigung umgangen werden. Deutschland wird ernste Probleme bekommen, wenn nun alle noch ungeimpften Pflegerinnen und Pfleger ihren Job kündigen.

Leider verstehen es viele Menschen immer noch nicht. Es geht bei der ganzen Coronakrise, nur um die Einführung der neuen Weltordnung, inklusive einer Bevölkerungsreduzierung. Inklusive einer vollständigen gesellschaftlichen Neugestaltung (Great Reset)

Im Augenblick werden uns die Geimpften nicht helfen, etwas zu verändern. Das wird sich erst dann ändern, wenn durch die Corona - Giftspritzen die Kinder und Jugendlichen, also die geimpften Kinder und Jugendliche in großem Maße ernsthaft erkranken und sterben.

Am 20.10.2021 habe ich mit der Tensorarbeit herausgefunden, dass innerhalb der nächsten zehn Jahre 70 % aller weltweit geimpften, inklusive der Kinder, an den Folgen der Corona - Impfungen sterben werden.

Allerdings werden viele wesentlich früher an den Folgen der Corona Impfung sterben. Bedenken sollte man auch, dass es anscheinend auch Impfstoff - Chargen gibt, die als Placebo Impfung bezeichnet werden können, und daher keine negativen Wirkungen entfalten!

Ein Ziel der Drahtzieher, welche hinter der neuen Weltordnung stehen, ist es bekanntermaßen, die Welt von nutzlosen Essern zu befreien ...

... Nun frage ich mich schon länger, ist es vielleicht sogar gewollt, dass der harte Kern der Corona Gegner überleben soll ... Aus Sicht der Drahtzieher der neuen Weltordnung, wäre dies sogar logisch, denn genau genommen sind die Corona Gegner, also der harte Kern der Corona Gegner, die, die es verstanden haben und somit selbstständig und richtig denken!

Habe gerade den Tensor gefragt, ist es Absicht von den Drahtziehern der neuen Weltordnung, dass der harte Kern der weltweiten Corona Gegner überlebt … Die Antwort lautet: ja

Ich denke, es ist wichtig, sehr wichtig sogar standhaft zu bleiben, und auch nach außen unmissverständlich zu zeigen: Nein, ich lasse mich nicht impfen! Ich selber sehe die Corona - Impfungen als eine sehr gefährliche Körperverletzung an und würde daher zur Abwehr einer Zwangsimpfung dementsprechend Widerstand leisten! - Das wäre dann wahrhaftig ein Kampf auf Leben und Tod!

Ich habe mir daher ernsthaft Gedanken gemacht, was passiert bei Zwangsimpfungen? - Weil ich lasse mich nicht impfen, unter gar keinen Umständen! - Was macht man bei Zwangsimpfungen? - Natürlich wäre fliehen eine Möglichkeit, aber wohin? - Und möchte ich das? - Möchte ich das, was ich aufgebaut habe, aufgeben?

Vielleicht sollte man sich Gedanken machen, welche Alltagsgegenstände man zur Abwehr einer Zwangsimpfung einsetzen kann. Ich persönlich könnte mir vorstellen, eine gewaltsame Zwangsimpfung mit einer laufenden Motor Kettensäge abzuwehren. Oder einen Unkrautvernichter als Flammenwerfer zu verwenden ...

Dabei ist mir vollkommen bewusst, dass ich dabei eventuell erschossen werden würde, aber ich lasse mich unter gar keinen Umständen impfen! - Es ist mein Körper, meine Seele, die ich in einem solchen Fall verteidigen muss!

Um es klar zu sagen, ich lebe seit acht Jahren vegan, und ich möchte nicht, dass irgendwelche Lebewesen wegen mir leiden. Aber hier geht es um meinen Körper, um meine Gesundheit, und letztendlich auch um die Gesundheit meiner Seele.

Denn von hellsichtig Menschen habe ich bereits gehört, dass bei Corona geimpften, die Verbindung zur Seele teilweise unterbrochen ist, bzw. abgeschnitten ist. Der für mich ausschlaggebende Punkt, wo ich sage, bis hierher und nicht weiter, ist die Erkenntnis mehrerer aurasichtiger Menschen, dass bei Corona geimpften, keine Farben mehr in der Aura wahrgenommen werden.

Ich habe unzählige Videos gesehen, von Menschen, die nach Corona - Impfungen ihren Körper nicht mehr kontrollieren können, und laufend zittern. Viele Menschen haben nach der Impfung Lähmungserscheinungen. Die Krebsrate ist bei geimpften um 20 % gestiegen. Die Anzahl der Herzerkrankungen! - Alleine innerhalb der letzten sechs Wochen sind über 70 Sportler im deutschsprachigen Raum, wohl gemerkt vollständig geimpfte Sportler verstorben. Dann noch die Fotos von missgebildeten Babys, von Schwangeren, welche sich in der Schwangerschaft haben impfen lassen ...

Nein, ich lasse mich nicht impfen, unter gar keinen Umständen!

Bedenken sollten wir, der harte Kern der Impfgegner. Wir werden gebraucht, nämlich dann, wenn ein Großteil der Corona geimpften erkrankt, und letztlich zum großen Teil auch daran verstirbt! Ich denke, genau das sollten wir aktuell visualisieren, wir werden gebraucht, von der Gesellschaft, von ungeimpften Verwandten und Freunden und deshalb lasse ich mich nicht impfen! - Deshalb gebe ich nicht auf und setzt mich weiterhin für eine lebenswertere Gesellschaft ein!

Denn auch mit unserer Einstellung, mit unseren Gedanken erschaffen wir die Wirklichkeit! - Und in meine Gedanken und Vorstellungen gibt es keine Zwangsimpfungen! - Ich visualisieren eine schöne Zukunft, zusammen mit anderen gesundheitsbewussten und ungeimpften Veganerinnen und Veganern!

Posted on