Protestschreiben an die Mitglieder des deutschen Bundesrates

Protestschreiben an die Mitglieder des deutschen Bundesrates

Heute habe ich ein personalisiertes Protestschreiben an die Mitglieder des deutschen Bundesrates versendet. Dabei habe ich die Interessen von denen mir am engsten stehenden Menschen vertreten. 

Wir müssen jetzt aktiv werden, um die Einführung einer deutschlandweiten Impfpflicht zu verhindern, und deshalb möchte ich auch andere dazu ermutigen, eigene Protestschreiben gegen die Impfpflicht aufzusetzen, und an die Mitgliederrinnen und Mitglieder des Bundesrates zu übersenden.

Dieses Schreiben wurde als HTML E-Mail versendet. Die aktuellen Daten aller Mitglieder des deutschen Bundesrates, können hier in Form einer von mir erstellten CVS heruntergeladen werden. Also Nachnahme, Vorname, E-Mail.

Hier nun das Protestschreiben:

E-Mail Betreffzeile: Wichtige Informationen zur eventuellen Corona Impfpflicht in Deutschland!

Sehr geehrte Frau __FIRSTNAME__ __LASTNAME__,

Wir schreiben heute den 24.11.2021. Der prozentuale Anteil der positiv Getesteten in der Gesamtbevölkerung liegt heute aktuell bei 0,82347 %. Das entspricht 685.127 positiv Getesteten bei 83.200.000 Einwohnern. OFFIZIELL GESUND sind immer noch 99,17653 % der Gesamtbevölkerung.

Wir möchten Sie Frau __LASTNAME__
an ihre besondere Verantwortung als Mitglied des deutschen Bundesrates erinnern. Denn Sie gehören zu den wenigen Menschen in Deutschland, welche die Möglichkeit haben Gesetzen zuzustimmen, oder diese auch abzulehnen! - Deshalb appellieren wir an Sie Frau __LASTNAME__ bei der aufkommenden Diskussion um eine Corona - Impfpflicht diese abzulehnen. In diesem Schreiben möchten wir sachlich darlegen, was gegen eine Corona Impfpflicht spricht.

Wir sind eine kleine aber feine Gruppe von geistreichen, spirituellen, wachbewussten und vegan lebenden Freidenkerinnen und Freidenkern.

Selbstverständlich Corona ungeimpft!
 
Unser gemeinsames Ziel ist es, ganzheitlich und auf hohem Niveau, aktiv für eine bessere Welt einzustehen. Oberstes Ziel ist es, eine Welt zu schaffen, in welcher wir auf allen Ebenen des Seins, also Körper, Geist und Seele unser wahres menschliches Potenzial optimal entfalten können. Hierfür ist es erforderlich, eine nötige Grundlage zu bilden. Wir sind der festen Überzeugung, dass hierfür Hoffnung und Zuversicht als Lebensgrundeinstellung im täglichen Leben manifestiert werden sollte. Damit unser oberstes Ziel erreichbar wird, möchten wir ein Leben in Friede, Freude und Harmonie erleben. Dies erreichen wir durch täglich gelebte Achtsamkeit, gegenüber allem, was lebt!

Vorweg, von uns, bzw. aus unserer Gruppe, wird sich definitiv keiner gegen Corona impfen lassen. Auch dann nicht, wenn eine Corona Impfpflicht deutschlandweit gesetzlich verpflichtend werden sollte. 

Jeder von uns beschäftigt sich seit vielen Jahren sehr intensiv mit den gesundheitlichen Aspekten, und der daraus resultierenden Eigenverantwortung gesund zu leben. Die ganzen Corona Impfungen haben ganz extrem gravierende Nebenwirkungen, und dies wird leider von den meisten Politikerinnen und Politikern, sowie den gleichgeschalteten Medien vollkommen außer Acht gelassen. Ein Hauptgrund, warum wir sagen STOP bis hierher und nicht weiter, ist folgender: Wir Menschen existieren im Wesentlichen aus einer harmonischen Kombination von Körper, Geist und Seele. Wir verfügen über ein Aura System (verschiedene Auraschichten), ein Chakren System (verschiedene Energie und Bewusstseins Zentren) und ein Meridian System (verschiedene Energiebahnen).

Hellsichtige Menschen können diese energetischen Systeme wahrnehmen und sehen. Einige unserer Mitglieder haben persönliche Kontakte zu hellsichtige Menschen, bzw. sind selber hellsichtig. Übereinstimmend lauten die Mitteilungen, dieser hellsichtige Menschen, dass bei Corona geimpften, die sonst vorhandenen Farben in der Aura nicht mehr wahrnehmbar sind, und die Aura somit einheitlich / mehrheitlich nur noch grau wahrgenommen wird!

Es gibt durchaus viele Menschen, für welche es sehr wichtig ist, sich intensiv mit den ganzheitlichen und energetischen Aspekten des Lebens auseinanderzusetzen. Daher ist auch der Erhalt und die Optimierung energetischer Systeme von größter Bedeutung, für diese Menschen. Also auch für uns! Wir sind geistige Wesen und wir Inkarnieren hier auf der Erde, um Lernerfahrungen auf allen Ebenen des Seins zu erleben. Die oben genannte Erkenntnis, über die extrem negativen Auswirkungen der Corona – Impfungen auf vorhandene Energiesysteme ist nicht zu unterschätzen. Diesbezüglich sind auch die langfristigen Folgen der ganzheitlichen Entwicklung, also dem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele in Verbindung mit den Corona – Impfungen überhaupt nicht abzusehen.

Im Übrigen wurde uns auch vereinzelt von hellsichtigen Menschen mitgeteilt, dass die Verbindung zur Seele durch die Corona – Impfstoffe unterbrochen wird.

 
Rudolf Steiner schrieb vor über 100 Jahren:

"In Zukunft werden wir die Seele mit Medizin beseitigen. Unter dem Vorwand einer '' gesunden Sichtweise '' wird es einen Impfstoff geben, mit dem der menschliche Körper so schnell wie möglich direkt bei der Geburt behandelt wird, damit der Mensch den Gedanken an die Existenz von Seele und Geist nicht entwickeln kann. materialistischen Ärzten wird die Aufgabe betraut, die Seele der Menschheit zu entfernen. Wie heute werden Menschen gegen diese Krankheit oder diese Krankheit geimpft, so dass zukünftig Kinder mit einer Substanz geimpft werden können, die genau so hergestellt werden kann, dass Menschen dank dieser Impfung immun gegen die '' Wahnsinn '' des geistlichen Lebens. Er wäre extrem schlau, aber er würde kein Gewissen entwickeln, und das ist das wahre Ziel einiger materialistischer Kreise. Mit so einem Impfstoff lässt sich der Ätherische Körper ganz einfach im physischen Körper verlieren. Sobald der Ätherische Körper losgelöst ist, würde die Beziehung zwischen dem Universum und dem etherischen Körper extrem instabil werden, und der Mensch würde zum Automaton werden, denn der physische Körper des Menschen muss durch spirituellen Willen auf dieser Erde poliert werden. Der Impfstoff wird also zu einer Art arrymanique Kraft; der Mensch kann sich nicht mehr von einem bestimmten materialistischen Gefühl befreien. Er wird materialistisch für Verfassung und kann sich nicht mehr dem Geistigen erheben".

- Rudolf Steiner (1861-1925) -

Dieser durchaus sehr wichtiger Aspekt, wird leider absolut überhaupt nicht wahrgenommen. Darüber hinaus sprechen die offiziellen Impfnebenwirkungen- und Folgen eindeutig dafür, dass die Impfungen durchaus eine sehr große Gefahr darstellen können. Nachfolgend zunächst Meldungen der letzten sieben Wochen über vollständig geimpfte Fußballspieler:
 
- Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth). -
- 17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden. -
- Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden. -
- Gifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werden. -
- Schiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammen. -
- Kreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden. -
- Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen. -
- 17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stirbt in England während eines Spiels an Herzinfarkt. -
- Torwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt. -
- Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkrankt. -
- Kingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert. -
- 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training. -
- Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen. -
- Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während Spiel. -
- Beim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden. -
- 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021). -
- Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt. -
- 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen. -
- Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammen. -
- Dimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammen. -
- Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand. -
- Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt.
- Belgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand. -
- Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus. -
- 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen. -
- Andrea Astolfi, sportl. Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 Jahren. -
- Abou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammen. -
- Bordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammen. -
- Fabrice N'Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden. –

Das Paul-Ehrlich-Institut hat über 21.000 schwere Nebenwirkungen und über 1800 Todesfälle nach Corona Impfungen dokumentiert. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat über ihr Informationsnetzwerk und Managementsystem EudraVigilance folgende Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen der COVID-19-Impfungen erfasst:
 
  BioNTech AstraZeneca Moderna Janssen total
Todesfälle 8.724 3.720 4.536 841 17.821
Lebensbedrohlich 10.790 7.707 4.981 1.290 24.768
Längerer Krankenhausaufenthalt 49.283 26.407 22.475 4.306 102.471
Behindernd 20.167 23.644 6.557 1.274 51.642
Schwerwiegende Fälle 141.880 98.335 51.252 9.789 301.256
Ernste Nebenwirkungen 219.960 203.200 68.836 13.157 505.153
Alle Fälle mit Nebenwirkungen 574.427 409.453 157.975 37.787 1.179.642

Eine sehr ausführliche Zusammenfassung dieser Daten ist hier übersichtlich dargestellt. Grundsätzlich wird nur ein sehr kleiner Bruchteil aller Impfnebenwirkungen- und Folgen überhaupt gemeldet. Das 1990 gegründete Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) ist ein nationales Frühwarnsystem zur Erkennung möglicher Sicherheitsprobleme bei in den USA zugelassenen Impfstoffen. VAERS wird gemeinsam von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) verwaltet. Es ist ein freiwilliges Meldesystem, das schätzungsweise nur 1 % der Impfverletzungen ausmacht.

Dr. Daniel Nagase MD berichtet, dass in Waterloo, Ontario in Kanada, es zu 86 Totgeburten von Januar bis Juli 2021 kam, wobei die bisherige Zahl bei etwa 5 oder 6 pro Jahr lag. Alle Mütter waren vollständig geimpft. Weltweit häufen sich die Berichte über fehl- und Totgeburten von vollständig geimpften Müttern. Auch scheint es nach verschiedenen Berichten einen weltweiten Anstieg von Krebserkrankung von schätzungsweise 20 % bei vollständig geimpften zu geben.

Wir können diese Aufzählungen beliebig fortführen, es gibt unzählige Berichte und Videos von Nervenschäden nach Corona Impfungen, also Menschen und Kinder, die ihren Körper nicht mehr kontrollieren können, und permanent zittern! - Und das, was hier wiedergegeben wird, sind lediglich die aktuell auftretenden Impfnebenwirkungen- und Folgen. Über die Langzeit Nebenwirkungen und Folgen können überhaupt noch keine Aussagen getroffen werden.
 
- Über 90 % der Impfnebenwirkungen- und Folgen werden überhaupt nicht erfasst! -
 

In Deutschland werden zum Beispiel die Impfnebenwirkungen- und Folgen von kreuzgeimpften, also von Menschen, welche verschiedene Corona Impfstoffe erhalten haben, überhaupt nicht erfasst! Aufgrund dieser Erkenntnisse verstößt eine Impfpflicht grundsätzlich auf das Recht der körperlichen Unversehrtheit. Das Recht auf körperliche Unversehrtheit wird uns aber durch das deutsche Grundgesetz zugesichert. Ebenfalls in der europäischen Charter für Menschenrechte

Der Europarat hat am 27.01.2021 eine Resolution (2361) erlassen, wonach niemand „politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht Selbst möchte“ (https://pace.coe.int/en/files/29004/html). Dort steht geschrieben:

7.3.1 sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung nicht vorgeschrieben ist und niemand unter politischem, sozialem oder sonstigem Druck steht, sich impfen zu lassen, wenn sie dies nicht wünschen;
7.3.2 sicherstellen, dass niemand wegen Nicht-Impfung, möglicher Gesundheitsrisiken oder Nicht- Impfwunsch diskriminiert wird;


Diese Resolution vom Europarat ist zwar nicht rechtsverbindlich, sollte aber dennoch aus ethischen und moralischen Gründen berücksichtigt werden!

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat eine aus Israel eingereichte Klage wegen Verletzung des Nürnberger Kodex durch die israelische Regierung und Pfizer angenommen – die Entscheidung darüber steht nun aus.

Zur Erinnerung: Die durchschnittliche Dauer zur Entwicklung eines Impfstoffes beträgt 6 – 8 Jahre; die bisher kürzeste Entwicklung betrug 4,5 Jahre. Die Corona-Impfstoffe wurden in deutlich weniger als einem Jahr entwickelt. Die EU-Behörde hat dem zuerst zugelassenen Impfstoff von Biontech/Pfizer lediglich eine vorläufige Zulassung von einem Jahr erteilt, da wichtige Information fehlen. Desgleichen bei den weiteren Zulassungen, die im Eiltempo durchgepeitscht wurden. Die Impfstoffhersteller bestehen darauf, von jeglicher Produkthaftung befreit zu werden. Sie wissen warum! Die nun angewandte mRNA-Technologie ist komplettes Neuland – ein Impfprinzip, dass trotz intensiver Forschung in den vergangenen 20 Jahren aufgrund der Nebenwirkungen noch nie regulär zugelassen worden ist. Nun werden die fehlenden Tests in einem global angelegten Feld-Experiment (neudeutsch: Real-Labor) durchgeführt.

Somit verstößt die Forderung und Einführung einer Impfpflicht, nicht nur gegen das deutsche Grundgesetz, sondern auch gegen die europäische Charter für Menschenrechte. Darüber hinaus gegen die Empfehlung des Europarates und letztlich gegen den Nürnberger Kodex von 1947.

Wie schon weiter oben geschrieben, von unserer Gruppe wird sich definitiv keiner impfen lassen, auch nicht bei einer gesetzlichen Impfpflicht. Denn jeder von uns verfügt über genügend Wissen, um im Falle einer Corona Erkrankung, diese mit alternativen Mitteln zu behandeln. Jede Viruserkrankung kann durch hoch dosierte Vitamine und Mineralien vollständig geheilt werden. Ein weiterer ungefährlicher Ansatz zur Behandlung ist kolloidales Silber.

Ein Großteil von uns wird bei einer gesetzlichen Impfpflicht Deutschland und Europa verlassen, denn für uns ist die Gesundheit das wichtigste. In dem Fall würden einige ihr Haus, ihre Familie und ein Großteil ihrer Habseligkeiten zurücklassen und somit verlieren. Jahrelange und ehrliche Arbeit würde zunichtegemacht. Frau __LASTNAME__, die Frage, die sich Menschen stellen sollten, welche eine Impfpflicht fordern, wollen sie Zwangsimpfungen, eventuell mit Gewalt durchgeführte Zwangsimpfungen und somit Zustände wie zu Adolfs Zeiten?

Können Sie persönlich, verantworten Frau __LASTNAME__, dass sich eventuell die Geschichte in Deutschland wiederholt? - Dass Menschen die anderer Meinung sind, und dass zu Recht, verfolgt und eventuell weggesperrt werden, vielleicht sogar wie bereits in China oder Australien üblich, in vergleichbare Einrichtung verschleppt werden, welche stark an Konzentrationslager im Dritten Reich erinnern?

Die ganzen und durchaus namenhaften Corona Kritiker der Corona Maßnahmen, wie zum Beispiel: Dr. Sucharit Bhakdi, Dr. Wolfgang Wodarg, Dr. Heiko Schöning und Dr. Bodo Schiffmann sollten bezüglich ihrer Bedenken, in Bezug auf die Gefahren der Corona Impfstoffe gehört werden. Sehr gute Videos, über das, was die Corona Impfungen verursachen, sind auch von dem Heilpraktiker und Apotheker Andreas Schlecht veröffentlicht worden.

Deshalb möchten wir an ihre Verantwortung appellieren, jetzt und in Zukunft auch die durchaus sehr verschiedenen, hier angesprochenen Aspekte mit zu berücksichtigen. Wir fordern, eine Impfentscheidung muss dauerhaft und ausschließlich vom jeweiligen Menschen selber entschieden werden können.

Alles andere ist eine grausame und sehr gefährliche Diktatur.

In diesem Sinne verbleiben wir mit herzlichen Grüßen.


- Die Harmonie-12 Mitglieder -


Kontakt und Ansprechpartner:
Harmonie-12 e.V.i.G.
C/O Martin Kraushaar


 
Posted on